INFORMATIONS-MEDIZIN


AUSBILDUNG NEUE INFORMATIONSMEDIZIN (UMGANG MIT DEM TENSOR):

Nächster Lehrgang: Mo-Mi 9.-11. Aug. 2021 9:00 - 17:00

Was ist die neue Informationsmedizin?

Bei der neuen Informationsmedizin werden Blockaden auf Körper- und Seelenebene lokalisiert. Mittels Informationsübertragung wird bewirkt, dass diese sich am Ursprung lösen dürfen und somit die Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

Was macht man mit dem Tensor?

Der Tensor ist eine Einhandruten um das Körper-Energiefeld abzuscannen. Vorhandene respektive gespeicherte Traumata und Allergien wie auch Schmerzen und diverse Blockaden werden mit dem Tensor über den Psychomeridian entstört und führen somit zu mehr Lebensqualität. Auch Narben werden mithilfe des Tensors entstört. Ziel ist, den natürlichen Energiefluss im menschlichen Energiesystem wieder herzustellen.

Themenbereiche

Schwingungslehre und Resonanzprinzip

Morphogenetische Felder

Geometrischen Zeichen und Strichcodes

✓ Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Blockaden in den Meridianen

Schmerzen

Narben entstören

Blockaden und Entzündungen

Informationsübertragung

Psychomeridian

Allergien, Schwermetalle, Mykosen, Unverträglichkeiten

Ausbildung in Escholzmatt

Wann:
Mo-Mi 9.-11. Aug. 2021 9:00 - 12:30 / 14:00 - 17:00

Wo:
Energetische Heilpraxis, Bahnhofstrasse 10, 6182 Escholzmatt

Ausbildungskosten:
CHF 870.- inklusive Seminarunterlagen
(mit Anzahlung CHF 200.- bei Anmeldung)

Anmelden