HYPNOSE


KEINE ANGST, DU HEBST NICHT AB UND FÄLLST AUCH NICHT IN OHNMACHT ...

Hypnose

Alles was wir jemals erleben wird, wie bei einem Computer, im Unterbewusstsein abgespeichert; jeder Gedanke, jede Emotion, jede Situation. Und wenn etwas abgespeichert ist, ist es demzufolge auch wieder abruf- und korrigierbar. Oftmals werden banale Situationen falsch verknüpft und so entstehen Programmierungen, die dir wenig dienen.

Im Vorgespräch kläre ich dich über den Ablauf der Hypnose auf. Allfällige Missverständnisse gegenüber Hypnose werden geklärt, so dass du ganz entspannt in die Hypnose gehen kannst. Und dies ist von grosser Relevanz: Wenn du es zulässt, kann ich dich als Hypnose-Therapeutin in eine tiefe Entspannung führen. In diesem wunderbaren Zustand der Entspannung treten deine Alltagsgedanken in den Hintergrund und dein Unterbewusstsein rückt mehr und mehr in den Vordergrund. Mit der Hypnose wird beabsichtigt, im Unterbewusstsein zum Ursprung deines Themas zu regressieren, um es dort, wo es entstanden ist, zu „korrigieren". Gleichzeitig wird im Unterbewusstsein ein für dich stimmiges Programm für dein neues Denken installiert, wie bei einem Computer. Das ist Hypnose, kurz und einfach erklärt.

Für die Hypnose braucht es immer dein Einverständnis. Kein Mensch kann gegen seinen Willen hypnotisiert werden. Hast du gewusst, dass dein Unterbewusstsein dich automatisch schützt und nur Suggestionen, die für dich stimmig sind, herein lässt?

Hypnose ist eine tiefe Entspannung - nicht mehr und nicht weniger. Man kann nicht in einer Hypnose "stecken bleiben"! (spätestens dann, wenn sich deine unbewussten Körperfunktionen wie zum Beispiel 'Blase entleeren' melden, kommst du aus der Entspannung heraus).

Möchtest du dein Leben selber in die Hand nehmen und dein Potential leben? Möchtest du aus einem Burn-out in deine gute Energie wechseln? Möchtest du eine Phobie oder ein anderes Thema ablegen?

Dann freue ich mich, dich zu begleiten...

Informationssendung SRF PULS SPEZIAL über Hypnoseanwendungen

Anmerkung:
Bei allen Behandlungen bestimmst du alleine, ob du deine Selbstheilungskräfte wirken lässt.